Mitarbeit

Es erfordert Arbeit, soviel Text in eine elektronische Form zu überführen. Die Auswahl der Werke, welche bearbeitet werden, erfolgt daher zunächst den Bedürfnissen unserer Vorlesungen. Sollten Sie jedoch ein besonderes Lieblingswerk haben, das aufgenommen werden sollte, so ist Ihre Mitarbeit jederzeit willkommen!

Zwei Möglichkeiten zur Mitarbeit

1. Das Überarbeiten eines Rohtextes

Die alten Bände der BKV werden gescannt und in rohen Text umgewandelt. Dieser Rohtext muss nun überarbeitet werden. Es gibt neben den typischen OCR- Fehlern (z.B. O für 0 etc.) aufgrund des teilweise schlechten Druckes in Frakturschrift einiges zu korrigieren. Zudem müssen die Fussnoten von Ende der Seite weg an jene Stelle kopiert werden, wo der Verweis ist. Wenn Zugang zu einer Bibliothek vorhanden ist, ist es von Vorteil, wenn Sie sich den betreffenden Band ausleihen. Es gibt manchmal Stellen, wo leider nur noch Buchstabensalat übrig ist. Falls keine Möglichkeit besteht, sich das Buch zu leihen, stelle ich gerne die Scans des Bandes zur Verfügung. Unter den noch nicht bearbeiteten Werken kann ein Werk ausgesucht werden. (Die Liste findet sich hier). Diese Liste wird laufend ergänzt.

2. Das Korrekturlesen eines der schon eingegebenen Texte

Eine weitere Möglichkeit ist das Korrekturlesen eines der schon eingegebenen Werke. Besonders die älteren der eingegebenen Texte sind noch voller Fehler und die Fussnoten bzw. die Einleitungen fehlen teilweise. Auch die Seitenangabe sollte nachgeführt werden. In der BKV-Seite unter dem Reiter "Werke" finden Sie neben dem Werktitel auch den Status. Schon überarbeitete Werke tragen den Vermerk "Korrigiert". Bei Werken, die gerade bearbeitet werden, steht "in Korrektur". Alle anderen Texte warten noch auf diesen Arbeitsgang. Wenn Sie sich für ein Werk entschieden haben, sende ich Ihnen den entsprechenden Text in einer speziellen Form zu, worin die Korrekturen zu machen sind. Auch für diesen Arbeitsgang ist es wichtig, die Vorlage zum Vergleichen zur Verfügung zu haben. Falls es Ihnen nicht möglich ist, den Band der BKV zu leihen, woraus der Text entnommen ist, sende ich Ihnen gerne die Bilder der Seiten zu.

Grundsätzliche Hinweise, wie eine Überarbeitung zu machen ist, finden sich im PDF-Dokument Hinweise.pdf (1MB).